Unkategorisiert

Anzeichen von mangelndem Selbstvertrauen beim Kind und wie kann man es lösen?

Anzeichen von mangelndem Selbstvertrauen beim Kind und wie kann man es lösen?

Wenn Sie besorgt und verwirrt über das Selbstbewusstsein Ihres Kindes sind, gibt es mehrere Kriterien und Anzeichen, die auf das Selbstbewusstsein Ihres Kindes hindeuten.Wenn eines der Kriterien bei Ihrem Kind vorhanden ist, müssen Sie sicherstellen, dass es gelegentlich oder dauerhaft auftritt. So erkennt Ihr Kind, ob es an Selbstvertrauen leidet oder nicht.Woher wissen Sie, dass es Ihrem Kind an Selbstvertrauen mangelt, und wie stärken Sie es dann?

 

Unter diesen Zeichen:

– Er vermeidet und hält sich von jeder ihm zugewiesenen Aufgabe fern, was auf seine Angst hinweist, sich hilflos zu fühlen und dann zu versagen.

Er zieht sich von jedem Spiel kurz nach dessen Beginn oder von jeder ihm zugewiesenen Aufgabe zurück. Das deutet auf mangelndes Selbstvertrauen und dann auf extreme Frustration hin.

Sich selbst negativ zu kommentieren, wie zum Beispiel zu sagen (Niemand liebt mich, ich bin ein Versager, ich bin zu nichts gut, jeder ist schlauer als ich).

Wenn er kurz davor steht, etwas zu verlieren. Dann beginnt er, sich zu rechtfertigen, zu lügen, andere zu beschuldigen oder die Situation herunterzuspielen.

Seine Noten sind schlecht, er beginnt, das Interesse an üblichen Aktivitäten zu verlieren, hilft dann überhaupt nicht oder nur sehr hilfreich im Haushalt.

Die Stimmung ändert sich schnell, wie Weinen, Traurigkeit und Wut.

Er mag die Einsamkeit und hält sich von seinen Freunden fern, daher mag er es nicht, neue Freunde zu finden.

Wird sehr sensibel und ängstlich gegenüber den Handlungen und Worten anderer.

Er wird stark vom schlechten Benehmen seiner Freunde beeinflusst. Dann benimmt er sich wie sie.

 

Stellen Sie das Selbstvertrauen Ihres Kindes wieder her:

Woher wissen Sie, dass Ihr Kind das Vertrauen in sich selbst verloren hat und wie Sie es stärken können? Das Selbstvertrauen von Kindern kann durch negative Situationen, denen sie ausgesetzt sind, erschüttert werden, daher sollten Mütter bereit sein, Mittel und Wege zu kennen, um das Selbstvertrauen ihrer Kinder wiederherzustellen. Dies geschieht wie folgt:

Erstens, tun Sie nicht alles für ihn.

 Sie müssen geduldig im Umgang mit Ihrem Kind sein, wenn es das Selbstvertrauen verliert, lassen Sie es die Dinge, die für es problematisch sind, selbst erledigen, auch wenn es länger dauert, das führt zum Wachstum seiner Kompetenz und baut wieder Vertrauen auf.

Zweitens: Weisen Sie ihm Aufgaben zu, die seinem Alter angemessen sind:

Geben Sie ihm einige Hausaufgaben, die seinem Alter entsprechen, wie z. B. Kleidung ordnen, saubere von schmutziger Kleidung trennen, den Tisch arrangieren und so weiter. Dies wird sein Selbstvertrauen stärken und sein Gefühl der Effizienz steigern und dann Probleme lösen.

Drittens: Die Bedeutung der Bedeutung von Idealismus:

Er muss wissen, dass es im Leben keinen perfekten Menschen gibt und jeder Fehler machen kann, aber wir müssen aus unseren Fehlern lernen.

Viertens: Geben Sie ihm die Wahl.

Wenn Sie ihn zum Beispiel nach dem Essen fragen, das er bevorzugt, nach der Kleidung, die er tragen möchte, fühlt er sich befohlen, entwickelt sein Lernen, Entscheidungen von Kindheit an zu treffen, und bereitet ihn darauf vor, Entscheidungen zu treffen, die mit seinem Fortschritt möglicherweise schwierig sind das Alter.

Fünftens: Reduzieren Sie übermäßiges Lob für ihn:

Übermäßiges und unaufrichtiges Lob kann zu negativen Ergebnissen führen.

Sechstens: Sie sollten die Gefühle Ihres Kindes nicht unterschätzen.

Wenn Ihr Kind Sie schlägt, versuchen Sie, sich von ihm fernzuhalten, damit Sie nichts tun oder sagen, was Sie später bereuen werden. Versetzen Sie sich in die Lage Ihres Kindes und denken Sie an ihn. Denken Sie dann immer daran, dass Sie das Verhalten Ihres Kindes hassen und nicht ihn. Du solltest es ihm in Ruhe erklären.

Siebtens: Setzen Sie sich zu Ihrem Kind.

Es ist notwendig, mindestens einmal pro Woche mit dem Kind zusammenzusitzen, über das zu sprechen, was ihm auf dem Herzen liegt, und es dann immer mit ihm zu teilen, um so das Beste zu erreichen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"