Unkategorisiert

Aknebehandlung in 30 Minuten oder weniger

Aknebehandlung in 30 Minuten oder weniger

Behandlung innerhalb von 30 Minuten oder weniger:

1- Pickel können in weniger als einer Minute abgedeckt werden:

Alle Mängel können durch einen Hauch von Vertuschung verdeckt werden.
Verwenden Sie einen grünen Concealer, um mögliche Rötungen zu kaschieren, oder einen lachsfarbenen/orangen Concealer, um blauen Untertönen auf dunklerer Haut entgegenzuwirken. Bei hellerer oder kleinerer Akne kann ein hautfarbener Concealer
beim Auftragen für eine glatte Abdeckung sorgen. Denken Sie daran: Verwenden Sie die richtige Beleuchtung , und vergewissern Sie sich, dass Sie einen kleinen Pinsel zum Abdecken haben, und halten Sie einen Verblendschwamm für ein perfekt seidiges Finish
bereit auf der Haut vor dem Gebrauch.

 

2- Eis auf einem Pickel: eine Minute oder länger.

Eis kann einen langen Weg zurücklegen. Diese Kühlmethode eignet sich am besten für subkutane Akneentzündungen, einschließlich Zysten, Knötchen und Pusteln
.

Reinigen Sie niemals Ihre Haut.

Wickeln Sie den Eiswürfel dann in ein dickes Handtuch oder Tuch oder verwenden Sie eine kalte Kompresse.

Legen Sie das Eis für eine Minute hinein und entfernen Sie es dann.

 

Wenn der Pickel besonders entzündet ist, kannst du Eis auf den Pickel auftragen, bis er klar genug ist. Es folgen jedoch wiederholte Sitzungen mit 5-Minuten-Intervallen zwischen jeder Anwendung. Tragen Sie weiterhin Eis auf den Pickel auf, bis es weg genug ist, um ihn zu bedecken. Tun Sie dies täglich, wenn der Pickel bestehen bleibt.

3- Akneflecken: 

Mindestens 20 Minuten  
Können die kleinen Klebepunkte das Leben aus dem Pickel saugen? Ja – obwohl die Zeit, die es braucht, von der Art der Akne abhängt, sowie davon, ob sie einen Kopf oder eine Öffnung für
die Talgsekretion enthält
. Reinigen Sie den Bereich um den Pickel herum
. Falls erforderlich, schlitzen Sie die Blisterpackung (nur wenn sie eine Spitze hat) mit einem sterilen Werkzeug auf
. Tragen Sie das Pflaster direkt auf den Pickel auf und warten
Sie Es ist wichtig zu beachten, dass Pflaster wie jede Aknebehandlung möglicherweise nicht bei allen die gleichen Ergebnisse erzielen.

 

4- Bei einem Pickel: 5-15 Minuten:

Dermatologen und Kosmetikerinnen warnen davor, dass es bei Heimexperimenten mit einem stechenden oder knallenden Pickel zu schwerwiegenden Komplikationen kommen kann. „Bei besonders großen oder schmerzhaften Zysten empfehlen sie einen Arztbesuch und weisen darauf hin, dass die Verwendung unsteriler Instrumente eine Vorbereitung auf eine Katastrophe sein kann Wir wissen jedoch, dass selbst ein Oasenpickel
sorgfältig !Nach der Reinigung sollten Sie den Bereich mit einem warmen Pad abdecken.Sie werden fortfahren um die Stelle mit einem warmen Pad abzudecken, bis sie trocknet. Wenn Sie eine entzündete Zyste haben, können Sie Eis zwischen den warmen Kompressen verwenden, um die Schwellung zu reduzieren B. mit den Fingern oder einem Instrument. Nicht zum Ausstechen sterilisiert.



5- Maskenbehandlung: 15-20 Minuten:

Reinigen und peelen Sie Ihre Haut mit einer einfach zu befolgenden Maskenbehandlung, bevor Sie die Maske auftragen, und fügen Sie dann die Maske hinzu sind dafür bekannt, Akne zu beseitigen.

 

6- Kortisondosen 4-8 Stunden:

Wenn die Akne stark und schmerzhaft ist, müssen Sie einen Termin vereinbaren und zum Arzt gehen, um eine Dosis Kortison zu nehmen. Eine Injektion wird direkt in die Haut gespritzt und hilft, Rötungen schnell zu bekämpfen und den Heilungsprozess zu beschleunigen.

7- Behandeln Sie Flecken mindestens über Nacht:

Die punktuelle Behandlung ist eine gezielte Methode, die einige Zeit in Anspruch nehmen kann und am besten mit einem Aknepflaster gefolgt wird. Sie können Eis auf den Pickel legen, bevor Sie ihn behandeln, besonders bei größeren Pickeln.Nachdem
Sie Ihr Gesicht gewaschen haben, legen Sie das Eis für mindestens 5 Minuten auf den Pickel. Stellen Sie sicher, dass Sie eine topische Behandlung anwenden, die Inhaltsstoffe enthält, die für ihre aknebekämpfenden Fähigkeiten bekannt sind, darunter:
– ätherische Öle wie Teebaum oder Hamamelis
– Schwefelcreme
– Benzoylperoxid
– Aloe Vera (Aloe Vera)
– Salicylsäure
– Kortisoncreme
– eine trocknende Lotion
nach dem Auftragen Halten Sie Ihre Finger aus dem Weg und warten Sie, bis der Pickel verschwindet.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"