Unkategorisiert

7 Tipps gegen Haarbruch und Haarausfall

7 Tipps gegen Haarbruch und Haarausfall

Obwohl Ihr Haar stark ist, ist es aufgrund des täglichen Verzehrs anfällig für Schäden, da die Haarspitzen gespalten werden und die Haarwurzeln schwächer werden sowie die Schutzschicht verlieren. Es gibt mehrere Dinge, die Haarausfall verhindern

 

Die häufigsten Ursachen für Haarausfall:

1- Chemische Behandlung wie Färbung (Farbstoff) und Dauerwelle.

2- Dann Wärmebehandlung.

3- Kämmen Sie das Haar kräftig.

Spliss ist bei den meisten Frauen eine häufige Beschwerde. Es gibt jedoch mehrere Möglichkeiten, Ihr Haar gesund zu halten und Spliss vorzubeugen. Schauen wir uns an, wie Sie dies verhindern können.

Tipps gegen Spliss:

Leider kann Spliss nicht repariert werden, also ist die einzige Möglichkeit, sobald Sie die Haarspitzen beschädigt haben, sie zu schneiden.

Dann gibt es mehrere Dinge, die Haarausfall verhindern

 

Deshalb ist Vorbeugung der Schlüssel, um Ihr Haar gesund und frei von Spliss zu halten.

1- Gehen Sie nach dem Waschen sanft mit Ihrem Haar um.

   Nasses Haar ist anfälliger für Schäden, insbesondere wenn das Haar häufig gerieben wird, was es anfällig für Haarbruch macht und die Haarkutikula schädigt, was zu Spliss und Frizz führt.

2 . Haare zu entwirren

      Verfilztes Haar kann schwierig zu kämmen sein, egal ob es nass oder trocken ist, also entwirren Sie Ihr Haar vor dem Trocknen, Kämmen oder Stylen immer mit einem grobzinkigen Kamm.

 

 

3- Machen Sie Ihr Haar nass

Halten Sie Ihr Haar mit einer tief pflegenden Haarmaske mit Feuchtigkeit versorgt. Es versorgt Ihr Haar mit Feuchtigkeit, reduziert Schäden und macht es glatter und glänzender.

*- Dann können Sie eine Haarmaske kaufen oder selbst herstellen und länger als 20 Minuten auftragen, wobei diese Maske besteht aus: 

(Kokosöl, dann Aloe Vera, Honig, Olivenöl, Banane)

4- Senken der Temperatur:

Die tägliche Verwendung heißer Geräte zum Stylen und Trocknen stellt die Hauptursache für Haarschäden dar. Gegebenenfalls muss die Temperatur reduziert werden.

5- Vermeiden Sie das Bürsten.

Wenn Sie Ihr Haar wiederholt bürsten, kann es brechen und es dann beschädigen. Verwenden Sie nur Kämmen, um es zu stylen und es elegant aussehen zu lassen, vermeiden Sie es, am Haar zu ziehen, um es zu lockern, und verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme oder ein anderes Produkt, um Haarbruch zu erleichtern.

6- Schlafen auf einem Seidenkissen:

Dann verhindert das Seidenkissen Haarbruch, indem es die Reibung verringert.

7- Sorgen Sie für ein angenehmes Intervall zwischen den Haarbehandlungen: nach dem Färben, Dauerwellen oder Entspannen des Haares mit Chemikalien.

 

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"